Auszubildende/r zur/zum Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d) in Albbruck

veröffentlicht

In Trägerschaft der Gemeinde Albbruck (ca. 7.500 Einwohner) steht ein attraktives Freibad mit hohem Freizeitwert. Ab dem 1. September 2021 bieten wir eine 


Ausbildungsstelle zum/zur Fachangestellten (m/w/d) für Bäderbetriebe an. 

 

Fachangestellte für Bäderbetriebe (m/w/d) sind in den Hallen- und Freibädern für vielfältige Aufgaben zuständig. Das Aufgabenfeld reicht von der Organisation und Beaufsichtigung des Badebetriebes bis hin zur Wartung und Reinigung der Bäderanlagen. Bei der Erfüllung dieser Aufgaben sind die Fachangestellten für Bäderbetriebe     u. a. verantwortlich für den Rettungsdienst, wofür sie ein regelmäßiges Schwimm- und Fitnesstraining absolvieren. Zudem kümmern sie sich um die Wasserqualität und einwandfreie hygienische Zustände und betreuen Schwimmkurse.

 

Während der Anspruchsvollen und abwechslungsreichen 3-jährigen Ausbildung werden die Auszubildenden an die Aufgabenfelder herangeführt und systematisch mit den Berufsinhalten vertraut gemacht Hierbei werden Ihnen unter anderem fundierte Kenntnisse in der Organisation und wirtschaftlichen Betriebsführung, Badewasseraufbereitung, Technik, Gesundheitslehre, Hilfeleistung in Notfällen, Schwimmlehre und Öffentlichkeitsarbeit vermittelt.

Voraussetzungen

Voraussetzungen:

  • Guter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife
  • Gute Leistungen in Deutsch, Sport und naturwissenschaftlichen Fächer
  • Technisches und handwerkliches Interesse
  • Die theoretische Ausbildung findet blockweise an der Heinrich - Lanz - Schule II in Mannheim -      Vogelstang statt.
  • Die praktische Ausbildung wird im Freibad Albbruck und in Kooperation mit den Stadtwerken Waldshut-Tiengen im Hallenbad in Waldshut durchgeführt.

 

Verlauf der Ausbildung (duales System):

  • Die theoretische Ausbildung findet blockweise an der Heinrich - Lanz - Schule II in Mannheim -      Vogelstang statt.
  • Die praktische Ausbildung wird im Freibad Albbruck und in Kooperation mit den Stadtwerken Waldshut-Tiengen im Hallenbad in Waldshut durchgeführt.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Gemeinde Albbruck, Schulstr. 6, 79774 Albbruck. Bei Fragen stehen Ihnen Schwimmmeister Sebastian Gleichauf (Tel.: 0152/28788543, mail: schwimmbad@albbruck.de) oder Hauptamtsleiter Ralf Kuhlmey (Tel. 07753/930-205; mail: ralf.kuhlmey@albbruck.de) gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Auszubildende/r zur/zum Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über Schwarzwald-JOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Gemeinde Albbruck

Gemeinde Albbruck

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Badstraße 12, 79774 Albbruck

Arbeitgeber

Gemeinde Albbruck

Kontakt für Bewerbung

Herr Ralf Kuhlmey

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Albbruck