Multiplikator für Inklusion, Sprache und Familie (m/w/d) in Villingen-Schwenningen

Stadt Villingen-Schwenningen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadt Villingen-Schwenningen mit rund 85.000 Einwohnern ist einer der vielfältigsten und größten Arbeitgeber im Schwarzwald-Baar-Kreis. Mit 1.700 Beschäftigten decken wir unterschiedlichste öffentliche Aufgaben ab – von der Verwaltung über soziale und kulturelle bis hin zu technischen Themen. Für diese Vielfalt suchen wir engagierte Fachkräfte, die gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Stadt gestalten möchten.


Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen


Multiplikator für Inklusion, Sprache und Familie (m/w/d)


Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport, Kindertagesstätte In der Au, Stadtbezirk Schwenningen, unbefristet, Teilzeit 19,5 Std./Wo., EG S 8 b TVöD-SuE


Ihre Aufgaben

  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung der Kindertagesstätte bei der alltagsintegrierten sprachlichen Bildungsarbeit, bei der Zusammenarbeit mit Familien und der inklusiven Pädagogik
  • enge Zusammenarbeit/Austausch mit Kita-Leitung in verschiedenen Arbeitskreisen
  • Teamfortbildungen zu den drei Bausteinen (Sprache, Elternarbeit, Inklusion) organisieren und durchführen
  • Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption zu den Schwerpunkten alltagsintegrierter Sprachbildung, inklusive Bildung und Zusammenarbeit mit Familien
  • Umsetzung der Vorgaben des Bundesprojektes 'Sprach-Kitas' (Informationen unter: http://sprach-kitas.fruehe-chancen.de)

Unser Angebot

  • Begleitung und Unterstützung durch die Fachberatung im Bundesprojekt 'Sprach-Kita'
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten durch Fortbildungen, Supervision und 'Dienst ohne Kinder'
  • liebevoll gestaltete Kindertagesstätte mit Freispielgelände
  • interkulturelles und aufgeschlossenes Zusammenarbeiten
  • geregelte Arbeits- und Vorbereitungszeiten nach Dienstplan
  • zukunftssichere Beschäftigung
  • im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, wie z.B. Zusatzversorgung und leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Hansefit
  • attraktiver Arbeitsplatz und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie für eine ausgeglichene 'Work-Life-Balance'
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung in Kindertagesstätte

Voraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/-in, möglichst mit Zusatzqualifikation oder Fortbildungen im Bereich Sprachförderung, bzw. abgeschlossenes Studium der Sozial-,Früh-, Heilpädagogik oder vergleichbare Fachrichtung,
  • Fortbildungsbereitschaft
  • mind. zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung
  • fundiertes Fachwissen über sprachliche Bildung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten

 

   
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bitte über unser Online-Portal, bis zum 07.02.2020.

 

Stadt Villingen-Schwenningen

Haupt- und Personalamt

Postfach 12 60

78002 Villingen-Schwenningen

 

 

Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Lea Brecklinghaus, Tel. 07720 82-67301

Das Online-Portal sowie Informationen über uns als Arbeitgeber finden Sie im Internet unter www.villingen-schwenningen.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Austraße 12,, 78056 Villingen-Schwenningen

Arbeitgeber

Stadt Villingen-Schwenningen

Kontakt für Bewerbung

Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Villingen-Schwenningen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.