Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d)

Freiburg
veröffentlicht

Für die Schulsozialarbeit an der Lorettoschule (Grundschule) suchen wir  für den Zeitraum von Juli 2022 bis einschließlich August 2023  eine*n

 

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in

 

mit einem Stellenumfang von 50% als Elternzeitvertretung (Aufstockung auf 75 % möglich)

 

Stellenprofil:

  • Einzelfallhilfe für die Schülerinnen und Schüler (Beratung und Krisenintervention)
  • Planung und Durchführung von präventiven Angeboten (Streitschlichtung, sozialpädagogische Gruppenarbeit und Projekte zum sozialen Lernen)
  • Kleingruppenangebote und individuelle Hilfen für Kinder, die mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen haben
  • Enge Kooperation mit der Schulsozialarbeiterin vor Ort (gemeinsame Projekte, Schwerpunktaufteilung)
  • Kooperation mit dem Lehrerkollegium und außerschulischen Partner*innen
  • Aktive Mitarbeit im Rahmen der Schulentwicklung
  • Elternarbeit

  

Wir bieten:

  • Stellenumfang: 50 Prozent (vom 01.07.2022 bis 31.08.2023) / evtl. Aufstockung auf 75 Prozent bei Interesse
  • Arbeitszeit gemäß Schulferienregelung
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • Vergütung entsprechend Ihrer Erfahrung und Leistung mit Zusatzversorgung (ZVK)
  • Ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung
  • Teaminterne Weiterbildungsmöglichkeiten und begleitete Konzeptionsarbeit
  • Betriebliche Zusatzleistungen (Gesundheitskarte, Jobticket)

Voraussetzungen

Wir erwarten: 

  • Berufserfahrung im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit, vorzugsweise in der Schulsozialarbeit
  • Methodische Fähigkeiten (vor allem im Bereich Gruppenpädagogik)
  • Zusatzqualifikationen im Bereich systemische Beratung, Konfliktlösung, Erlebnispädagogik willkommen
  • Offenes und wertschätzendes Auftreten gegenüber Kindern, Eltern, Lehrkräften und Kooperationspartner*innen
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Organisationstalent
  • Engagement, Eigeninitiative und die Bereitschaft, Neues zu lernen  
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, Bereitschaft für Fortbildungen
  • Interesse an der Arbeit mit geflüchteten Kindern am Lernort Schule
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Stellenumfang: 50 Prozent (vom 01.07.2022 bis 31.08.2023) / evtl. Aufstockung auf 75 Prozent bei Interesse
  • Arbeitszeit gemäß Schulferienregelung
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • Vergütung entsprechend Ihrer Erfahrung und Leistung mit Zusatzversorgung (ZVK)

 

                                                                            

Nähere Informationen erhalten Sie von Daniela Lang,  Tel.: 0761/70316-20. 

Bewerbungen gerne per Mail an:  herbener@jugendhilfswerk.de oder lang@jugendhilfswerk.de 


https://jugendhilfswerk.com/

Jetzt bewerben

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über Schwarzwald-JOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort 79100 Freiburg

Arbeitgeber

Jugendhilfswerk Freiburg e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Daniela Lang
Schulkindbetreuung
Jugendhilfswerk Freiburg e.V.