Stabsstelle Klimaneutrale Verwaltung (m/w/d)

Lörrach
veröffentlicht

IIm Landratsamt Lörrach ist ab dem 01.11.2022 die neu eingerichtete

 

Stabsstelle Klimaneutrale Verwaltung (m/w/d)

 

zu besetzen. Die Stelle ist direkt dem Ersten Landesbeamten zugeordnet.

 

Die Verwaltung des Landkreises Lörrach liegt in der City Lörrachs, eingebettet zwischen Weinbergen, Rhein- und Wiesental sowie in direkter Nachbarschaft zur Schweiz mit Basel und Frankreich mit dem Elsass.

Rund 1400 Mitarbeitende sorgen für das Gemeinwohl in der Region. Wir verwalten nicht nur – wir gestalten die Region mit unserer Arbeit mit. Sind Sie dabei?

Ihre Aufgaben

  • Bestandsaufnahme und kontinuierliche Bilanzierung der Energieverbräuche und Treibhausgasemissionen

  • Entwicklung und Abstimmung eines zielkonformen Fahrplans zur Treibhausgasreduktion sowie schrittweise Umsetzung der definierten Maßnahmen

  • Fördermittelakquise und -abwicklung

  • Dokumentation der Ergebnisse und Aufbau zur Durchführung eines Monitoringprozesses

  • Öffentlichkeitsarbeit, begleitende Abstimmungen mit internen Abteilungen sowie externen Partnern und Dienstleister

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium zum/zur Dipl.-Ing. (FH/BA) bzw. Bachelor of Engineering der Fachrichtung Energie, Klimaschutz, Umweltwissenschaften, Gebäudetechnik, Raum- und Stadtplanung oder vergleichbar

  • Kenntnisse in den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Energiemanagement sowie Grundlagen des kommunalen Klimaschutzes und der rechtlichen Rahmenbedingungen

  • Selbstständige, ergebnisorientierte und konzeptionelle Arbeitsweise

  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und Überzeugungskraft

Unser Angbeot

  • Arbeiten Sie in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung mit sicheren und modernen Arbeitsplätzen, vielfältigen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten, modernen Gesundheitsangeboten und weiteren Benefits wie Jobticket, geförderte Teamentwicklungsmöglichkeiten oder die Möglichkeit des mobilen Arbeitens

  • Eine befristete Einstellung in Vollzeit im Rahmen der Projektförderung für die Dauer von drei Jahren. Die Option einer Weiterbeschäftigung wird angestrebt

  • Eine bis zum 31.12.2025 befristete Einstellung mit tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD

  • Eine Zusammenarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team mit einem erfolgreichen Onboarding

Interesse geweckt ?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16.10.2022 über unser Karriereportal.

 

Bei Fragen kommen Sie bitte auf uns zu:

Frau Inga Nietz, Telefon: 07621 410-3330, E-Mail: inga.nietz@loerrach-landkreis.de
Herr Massimo Zuccolillo, Telefon: 07621 410-1220, E-Mail: massimo.zuccolillo@loerrach-landkreis.de
 

Nähere Informationen zum Landkreis Lörrach und zum Arbeitgeber finden Sie
auf unserer Internetseite: www.loerrach-landkreis.de

 

Weitere Informationen zum Leben + Arbeiten im Südwesten: www.sw-plus.de

.

 

Bei Fragen kommen Sie bitte auf uns zu:

Frau Kathrin Mies, Telefon: 07621 410-3100, E-Mail: kathrin.mies@loerrach-landkreis.de
Herr Massimo Zuccolillo, Telefon: 07621 410-1220, E-Mail: massimo.zuccolillo@loerrach-landkreis.de
 

Nähere Informationen zum Landkreis Lörrach und zu uns als Arbeitgeber finden Sie
auf unserer Internetseite: www.loerrach-landkreis.de

 

Weitere Informationen zum Leben + Arbeiten im Südwesten: www.sw-plus.de

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung, Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie , Mit Berufserfahrung (mehr als 3 Jahre), Mit Berufserfahrung (1 bis 3 Jahre)
Keywords Ingenieur für Energietechnik (m/w/d), Ingenieur für Gebäudetechnik/Facility-Management (m/w/d), Ingenieur für Stadt- und Regionalplanung (m/w/d)
Arbeitsort Palmstr. 3, 79539 Lörrach

Arbeitgeber

Landratsamt Lörrach

Kontakt für Bewerbung

Frau Inga Nietz

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits