Stellvertretende Erhebungsstellenleitung für den Zensus (m/w/d) in Villingen-Schwenningen

veröffentlicht

Die Stadt Villingen-Schwenningen mit rund 86.000 Einwohnern ist einer der vielfältigsten und größten Arbeitgeber im Schwarzwald-Baar-Kreis. Mit 1.700 Beschäftigten decken wir unterschiedlichste öffentliche Aufgaben ab – von der Verwaltung über soziale und kulturelle bis hin zu technischen Themen. Für diese Vielfalt suchen wir engagierte Fachkräfte, die gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Stadt gestalten möchten.

    

Für unser Team suchen wir zum 01.09.2021 die

   

Stellvertretende Erhebungsstellenleitung für den Zensus (m/w/d)

    

Stadtplanungsamt, Abteilung Zentrale fachliche Dienste, Stadtbezirk Schwenningen, befristet bis zum 31.05.2023, Vollzeit, EG 9b TVöD

    

Zur Durchführung des Zensus 2022 wird in Villingen-Schwenningen eine Erhebungsstelle eingerichtet. Die Erhebungsstelle ist für alle Aufgaben verantwortlich, die im Rahmen des Zensusgesetzes des Bundes und des Landes umgesetzt werden müssen.

   

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Erhebungsstellenleitung mit einem Team von 4 Mitarbeitenden
  • Aufbau und Betrieb der Erhebungsstelle einschließlich der personellen, finanziellen und terminlichen Planung
  • Rekrutierung, Verpflichtung und Schulung der Erhebungsbeauftragten
  • Qualitätssicherung des Adressdatenbestandes und Pflege des Sonderanschriftenverzeichnisses
  • Bearbeitung von Angelegenheiten bei der Durchsetzung der Auskunftspflicht und in Widerspruchsverfahren
  • aktive Mitarbeit in ämterübergreifenden und landesweiten Arbeitskreisen
  • ggf. wissenschaftliche Aufbereitung und Auswertung der Zensusergebnisse nach deren Veröffentlichung

   

Unser Angebot

  • ein interessanter und verantwortungsvoller Aufgabenbereich
  • eine sinnhafte und gemeinwohlorientierte Tätigkeit
  • im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, wie z.B. Zusatzversorgung und leistungsorientierte Bezahlung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Hansefit
  • attraktiver Arbeitsplatz und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie für eine ausgeglichene 'Work-Life-Balance'
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung in Kindertagesstätten

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Geographie, Mathematik, Wirtschafts- bzw. Sozialwissenschaften, Verwaltung oder einer vergleichbaren Fachrichtung oder abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/-in
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kenntnisse im Bereich Statistik sind von Vorteil
  • Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung
  • sicherer Umgang mit der EDV


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

   

Ihre Bewerbung
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, bitte über unser Online-Portal, bis zum 17.05.2021.

   

Stadt Villingen-Schwenningen
Haupt- und Personalamt
Postfach 12 60
78002 Villingen-Schwenningen


Fragen beantwortet Ihnen gerne
Isabelle Metzger Tel. 07720 82-2812

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort 78050 Villingen-Schwenningen

Arbeitgeber

Stadt Villingen-Schwenningen

Kontakt für Bewerbung

Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Villingen-Schwenningen