wir haben, was du suchst #Kreis Emmendingen
Top Arbeitgeber - Kreis Emmendingen
Home Instead Südbaden Jobs
R. Langenbrinck GmbH Jobs
Weener Plastik Ilkenhans GmbH Jobs
Profi L - Clip GmbH Jobs
Lebenshilfe im Kinzig- und Elztal e.V. Jobs
Mehr Raum für Kinder gGmbH Jobs
Beha Innovation GmbH Jobs
Stadtverwaltung Emmendingen Jobs
Gemeinde Bötzingen Jobs
Schütte-Wicklein GmbH Jobs
Caritas für den Landkreis Emmendingen e. V. Jobs
Merkles Restaurant & Pfarrwirtschaft Jobs

839 Jobs im Kreis Emmendingen

Ausbildung Elektroniker (m/w/d) für Geräte und Systeme - Ausbildungsbeginn 01.09.2024
inomed Medizintechnik GmbH
Emmendingen
<1 km

Die inomed Medizintechnik GmbH mit Sitz in Emmendingen ist ein international tätiges Unternehmen das Geräte und Systeme zum Schutz von Nerven entwickelt, um Patientinnen und Patienten zielgenau zu behandeln. inomed entwickelt Werkzeuge und Methoden in den Bereichen intraoperatives Neuromonitoring, funktionelle Neurochirurgie, Schmerztherapie und neurologische Diagnostik. Mit hochwertigen Produkten und innovativen Technologien wird der Behandlungserfolg verbessert und Sicherheit für Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen und Patienten geschaffen. Um unsere Anwendungen auf die Anforderungen eines dynamischen Marktes und des medizinischen Alltags gezielt optimieren zu können, arbeiten unsere inomed Fachkräfte eng mit Anwenderinnen und Anwendern aus Klinik, Praxis und Forschung zusammen. Die Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme ermöglicht dir die Vertiefung in die spezifische Elektronik medizinischer Geräte. Dabei erwirbst du umfassende Kenntnisse in Installation, Wartung und Reparatur von komplexen medizintechnischen Systemen. Die Arbeit umfasst die Integration von Software und Hardware, unter Berücksichtigung strenger Qualitäts- und Sicherheitsstandards in der Medizintechnikbranche. Die Ausbildung bietet dir nicht nur technische Expertise, sondern auch die Chance, durch innovative elektronische Lösungen einen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung zu leisten.

Ausbildung Industriemechaniker (m/w/d) - Ausbildungsbeginn 01.09.2024
inomed Medizintechnik GmbH
Emmendingen
<1 km

Die inomed Medizintechnik GmbH mit Sitz in Emmendingen ist ein international tätiges Unternehmen das Geräte und Systeme zum Schutz von Nerven entwickelt, um Patientinnen und Patienten zielgenau zu behandeln. inomed entwickelt Werkzeuge und Methoden in den Bereichen intraoperatives Neuromonitoring, funktionelle Neurochirurgie, Schmerztherapie und neurologische Diagnostik. Mit hochwertigen Produkten und innovativen Technologien wird der Behandlungserfolg verbessert und Sicherheit für Ärztinnen und Ärzte sowie Patientinnen und Patienten geschaffen. Um unsere Anwendungen auf die Anforderungen eines dynamischen Marktes und des medizinischen Alltags gezielt optimieren zu können, arbeiten unsere inomed Fachkräfte eng mit Anwenderinnen und Anwendern aus Klinik, Praxis und Forschung zusammen. Industriemechaniker (m/w/d) sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen betriebsbereit sind. Du stellst Geräteteile, Maschinenbauteile und -gruppen her und montierst diese zu Maschinen und technischen Systemen. Anschließend richtest du diese ein, nimmst sie in Betrieb und prüfst ihre Funktionen. Zu deinen Aufgaben gehört zudem die Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Du ermittelst Störungsursachen, bestellst passende Ersatzteile oder fertigst diese selbst an und führst Reparaturen aus. Nach Abschluss von Montage- und Prüfarbeiten weist du deine Kollegen oder Kunden in die Bedienung und Handhabung ein.

Mehr anzeigen ↓

Emmendingen

ist eine Stadt im Südwesten Baden-Württembergs, etwa 14 km nördlich von Freiburg im Breisgau. Seit 1973 ist Emmendingen eine Große Kreisstadt  mit derzeit zirka 28.000 Einwohnern.. Die Stadt liegt im Breisgau zwischen der Vorbergzone des Schwarzwaldes und dem Kaiserstuhl in der Rheinebene im Norden der so genannten Freiburger Bucht am Fluss Elz in 189 bis 403 Meter Höhe. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1091 zurück. Wenige Jahre später wurde der Ort selbst erwähnt. Die erste Quelle, die von der Burg Hochburg (Hachberg) spricht, stammt aus dem Jahr 1127. Ebenfalls auf das 12. Jahrhundert geht das Kloster Tennenbach, eine Zisterziensergründung zurück. Im Dreißigjährigen Krieg wurde Emmendingen stark zerstört. 1648 waren von den vormals 800 Einwohnern knapp 100 übriggeblieben.

Emmendingen hat keinen direkten Autobahnanschluss. Die nächstgelegene Anschlussstelle gehört zu Teningen an der Bundesautobahn 5 Karlsruhe–Basel. Durch die Stadt verläuft die Bundesstraße 3 (Offenburg–Freiburg im Breisgau). Emmendingen liegt an der Badischen Hauptbahn von Mannheim nach Basel. Im Stundentakt verkehren Regional-Express-Züge nach Basel und Offenburg.


Sehenswertes in und um Emmendingen

Seit 1954 führt auf mittlerweile insgesamt über 500 Kilometern Länge die Badische Weinstraße durch die Weinregionen entlang des Schwarzwaldes. Von Baden-Baden am Westrand des nördlichen Schwarzwaldes verläuft sie durch die Ortenau und den Breisgau in die Vorberge des Schwarzwaldes, legt Schleifen um Kaiserstuhl und Tuniberg im Oberrheintal und führt weiter durch das liebliche Markgräflerland bis fast nach Basel im Süden.

 

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums führt die Strecke seit 2014 auch durch die Weinregionen Kraichgau und Badische Bergstraße. Zahlreiche Straßen führen außerdem noch tiefer ins Weinland Baden hinein.

 

Ferienregion Schwarzwald. Mit rund 11.100 Quadratkilometer Fläche ist die Ferienregion Schwarzwald eine der größten in Deutschland. Knapp zwei Drittel davon macht das Mittelgebirge aus, das der Region den Namen gibt. Die Region reicht vom Rhein im Westen bis zum Oberlauf des Neckars im Osten. Im Norden gehören die Städte Karlsruhe und Pforzheim dazu. Im Süden reicht der Schwarzwald bis an die Schweizer Grenze zwischen Basel und Waldshut.

200 Kilometer lang und zwischen 30 bis 60 Kilometer breit: Das größte Mittelgebirge Deutschlands steht für langgezogene Waldberge im Norden, breite Wiesentäler im mittleren Schwarzwald und den mit weiten baumfreien Bergkuppen auf 1493 Meter aufsteigenden südlichen Schwarzwald.  

 

Emmendingen  Wirtschaft und Bildung

Emmendingen ist Mittelzentrum in der Region südlicher Oberrhein und Tor zum Schwarzwald und Kaiserstuhl. Als Große Kreisstadt übernimmt Emmendingen wichtige Versorgungsfunktionen und ist Sitz zahlreicher Behörden, Bildungs-, Gesundheits- und Dienstleistungseinrichtungen. Die Stadt bietet hervorragende Standortbedingungen für Klein- und Mittelbetriebe mit der verkehrsgünstigen Lage im Dreiländereck, über 10.000 Arbeitsplätze in unterschiedlichen Branchen,  Einkaufsmöglichkeiten

dichtes Netz an Kindergarten- und Krippenplätzen sowie sämtliche Schularten.

Der Landkreis Emmendingen ist Träger der Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen und der kaufmännisch ausgerichteten Carl-Helbing-Schule sowie der Eduard-Spranger-Schule für geistigbehinderte Kinder mit Schulkindergarten im Ortsteil Wasser, wo sich auch die Staatliche Schule für Körperbehinderte mit Heim des Landes Baden-Württemberg befindet. Ferner gibt es die Staatliche Fachschule für Landwirtschaft Hochburg im Ortsteil Windenreute sowie die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege im Landkreis Emmendingen runden das schulische Angebot in Emmendingen ab. Seit 2006 existiert das Jüdische Lehrhaus in Emmendingen, welches unterschiedliche Themen zur jüdischen Kultur anbietet


Weitere Städte in der Region:

Stuttgart

Stuttgart ist die Hauptstadt Baden-Württembergs. Mercedes-Benz und Porsche haben hier ihren Hauptsitz. In Stuttgart gibt es wundervolle Parks, die sich durch die Innenstadt ziehen. Beliebt sind unter anderem der Schlossgarten, der Rosensteinpark und der Park am Killesberg.


Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Sie gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweizerischen Eidgenossenschaft.


Villingen-Schwenningen liegt im Südwesten Baden-Württembergs. Mit rund 85.000 Einwohnern ist die Doppelstadt ein Hochschulstandort sowie die Kreisstadt und größte Stadt des Schwarzwald-Baar-Kreises.

 

Freiburg im Breisgau, Universitätsstadt im Schwarzwald; ist für sein mildes Klima und das wiederaufgebaute, von kleinen Bächen durchzogene mittelalterliche Stadtzentrum bekannt. In der Altstadt ragt der 116 m hohe Turm des gotischen Freiburger Münsters über dem Münsterplatz auf.