26 Jobs für Technische Zeichnerin / Technischer Zeichner im Schwarzwald

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Ausbildung zum/zur Medizinische Fachangestellte oder Medizinischer Fachangestellter (m/w/div.) MFA
Reha-Zentrum Todtmoos, Klinik Wehrawald der Deutschen Rentenversicherung Bund
Todtmoos

Das Reha-Zentrum Todtmoos, Klinik Wehrawald der Deutschen Rentenversicherung Bund, ist eine Rehabilitationsklinik mit 224 Betten. In vier Indikationen (Psychosomatik, Pneumologie, Psychopneumologie und Onkologie) bieten wir eine hochwertige Rehabilitationsmedizin an. Mitten im Hochschwarzwald gelegen setzen sich die Mitarbeitenden unsere Klinik Wehrawald in Todtmoos für Rehabilitand*innen ein, die aus dem gesamten Bundesgebiet zu uns kommen. Als medizinische Fachangestellte oder medizinischer Fachangestellter – kurz MFA – bist du für die Betreuung unserer Rehabilitandinnen und Rehabilitanden unersetzlich. Du erstellst Ablaufpläne für ihre Behandlung, stehst ihnen beratend zur Seite und unterstützt unser Büro in der Rehabiltandenverwaltung. Bei Behandlungen und in Notfallsituationen gehst du außerdem den Ärztinnen und Ärzten kompetent zur Hand. Nicht umsonst hieß der Beruf früher Arzthelferin oder Arzthelfer. Und auch die Pflege der medizinischen Instrumente, Abrechnungen, Laborarbeiten sowie die Dokumentation der Versorgung fallen in deinen Verantwortungsbereich. Viel Abwechslung also, aber keine Angst: In den Reha-Zentren begegnen dir Stresssituationen wie im Krankenhaus eher weniger. Außerdem stehen dir alle Kolleginnen und Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Auf einem BlickBeginn Jährlich zum 01.09.Dauer 3 Jahre (Verkürzungsmöglichkeit besteht) Urlaub 30 Tage pro JahrPrämie Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung im regulären Zeitraum erhältst Du 400 Euro (brutto)Erasmus+ Entscheide dich freiwillig für einen AuslandsaufenthaltSonderzahlung Jahressonderzahlung, Lehrmittelzuschuss, Vermögenswirksame Leistungen

Päd. Fachkräfte U3/Ü3 80% - 100% (m/w/d) Kita Sonnenmühle
Jugendhilfswerk Freiburg e.V.
Müllheim im Markgräflerland

Das Jugendhilfswerk Freiburg e.V. setzt sich seit mehr als 75 Jahren als unabhängiger und gemeinnütziger Träger mit seinen vielfältigen Angeboten engagiert für positive Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie ihrer Familien in Freiburg und der Region ein. Wir suchen: Päd. Fachkräfte U3/Ü3 100% (m/w/d) Kita Sonnenmühle Fachkräfte in Einrichtungen sind: • Staatlich anerkannte Erzieher und Erzieherinnen sowie staatlich anerkannte Erzieher und Erzieherinnen der Fachrichtung Jugend- und Heimerziehung.• Staatlich anerkannte Kindheitspädagogen und Kindheitspädagoginnen von Fachhochschulen, Pädagogischen Hochschulen oder sonstigen Hochschulen.• Staatlich anerkannte Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen, staatlich anerkannte Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen, Diplompädagogen und Diplompädagoginnen, Diplom-Erziehungswissenschaftler und Diplom-Erziehungswissenschaftlerinnen mit sozialpädagogischem Schwerpunkt sowie Bachelor-Absolventen und Bachelor-Absolventinnen dieser Fachrichtungen.• Personen mit der Befähigung für das Lehramt an Grundschulen, Grund- und Hauptschulen sowie Sonderschulen.• Personen mit einem Studienabschluss im pädagogischen, erziehungswissenschaftlichen oder psychologischen Bereich mit mindestens vier Semestern Pädagogik mit Schwerpunkt Kinder und Jugendliche oder Schwerpunkt Entwicklungspsychologie.• Staatlich anerkannte Kinderpfleger und Kinderpflegerinnen.• Staatlich anerkannte Heilpädagogen und Heilpädagoginnen.• Personen mit einem Studienabschluss der Heilpädagogik.• Staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerinnen. Sowie nach einer Qualifizierung in Pädagogik der Kindheit und Entwicklungspsychologie im Umfang von zusammen mindestens 25 Tagen, die auch berufsbegleitend durchgeführt werden kann, oder nach einem einjährigen betreuten Berufspraktikum: • Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen, Krankengymnasten und Krankengymnastinnen, Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen, Beschäftigungs- und Arbeitstherapeuten und Beschäftigungs- und Arbeitstherapeutinnen, Logopäden und Logopädinnen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen, Hebammen, Entbindungspfleger, Haus- und Familienpfleger und Haus- und Familienpflegerinnen sowie Dorfhelfer und Dorfhelferinnen,• Fachlehrer und Fachlehrerinnen für musisch-technische Fächer.• Personen, die die erste Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen oder Grund- und Hauptschulen oder für das Lehramt an Sonderschulen erfolgreich bestanden haben. Gerne beraten wir Sie.