wir haben, was du suchst #Breisgau-Hochschwarzwald
Top Arbeitgeber - Breisgau-Hochschwarzwald
Schwarzwald-jobs.de Jobs
Bootsbetrieb-Schweizer-Titisee GmbH und Co. KG Jobs
Rinklin Naturkost GmbH Jobs
IKA-Werke GmbH & Co. KG Jobs
Karl Strohmaier GmbH Jobs
Jackobs & Staenke GmbH & Co. KG Garten- und Landschaftsbau Jobs
HIRTLER SEIFEN GmbH i. I. Jobs
Gräber Arbeitsbühnen GmbH Jobs
Autohaus Wursthorn GmbH Jobs
form.in GmbH Jobs
Autohaus Willig GmbH Jobs
Quick Schuh Heitersheim Jobs
MICROMETAL GmbH Jobs
Bergsee-Restaurant-Titisee GmbH & Co. KG Jobs
Klinik Dr. Becker GmbH Jobs
Schuh + Sporthaus HAAF GmbH Jobs
Natterer Tiefbau GmbH Jobs
Albin Riesterer, Maler- und Stuckateurbetrieb Jobs
Schreinerwerkstatt Friedmar Pfefferle Jobs
Matthias Disch Malerfachbetrieb GmbH Jobs
Mössner GmbH & Co. KG Jobs
STEIGER - Dach & Fassade Jobs

940 Jobs in Breisgau-Hochschwarzwald

Mehr anzeigen ↓

Breisgau-Hochschwarzwald

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gehört zu den vielseitigsten Regionen Deutschlands und ist gemessen an den Übernachtungszahlen, der meist besuchte Landkreis in Baden-Württemberg. So zählt Breisgau-Hochschwarzwald zu den "Top 12" der touristischen Reiseziele in Deutschland.

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald liegt im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg im Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz.  Zwischen dem Rhein und dem Hochschwarzwald liegen über 1300 Meter Höhenunterschied. Höchste Erhebung ist der Feldberg. Mit seinen 1493 Metern ist er der höchste Gipfel aller deutschen Mittelgebirge.

 

Zum Kreisgebiet gehören in der Rheinebene

  • der Kaiserstuhl
  • der Tuniberg
  • das Markgräflerland
  • die Vorbergzone


und die Seitentäler des Schwarzwaldes

  • das Glottertal
  • das Dreisamtal
  • das Höllental
  • das Münstertal


Sehenswertes in und um Breisgau-Hochschwarzwald

Seit 1954 führt auf mittlerweile insgesamt über 500 Kilometern Länge die Badische Weinstraße durch die Weinregionen entlang des Schwarzwaldes. Von Baden-Baden am Westrand des nördlichen Schwarzwaldes verläuft sie durch die Ortenau und den Breisgau in die Vorberge des Schwarzwaldes, legt Schleifen um Kaiserstuhl und Tuniberg im Oberrheintal und führt weiter durch das liebliche Markgräflerland bis fast nach Basel im Süden.

 

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums führt die Strecke seit 2014 auch durch die Weinregionen Kraichgau und Badische Bergstraße. Zahlreiche Straßen führen außerdem noch tiefer ins Weinland Baden hinein: bis hoch nach Tauberfranken.

 

Ferienregion Schwarzwald. Mit rund 11.100 Quadratkilometer Fläche ist die Ferienregion Schwarzwald eine der größten in Deutschland. Knapp zwei Drittel davon macht das Mittelgebirge aus, das der Region den Namen gibt. Die Region reicht vom Rhein im Westen bis zum Oberlauf des Neckar im Osten. Im Norden gehören die Städte Karlsruhe und Pforzheim dazu. Im Süden reicht der Schwarzwald bis an die Schweizer Grenze zwischen Basel und Waldshut. Die 11.100 Quadratkilometer große Ferienregion ist eine der größten Deutschlands. 200 Kilometer lang und zwischen 30 bis 60 Kilometer breit: Das größte Mittelgebirge Deutschlands steht für langgezogene Waldberge im Norden, breite Wiesentäler im mittleren Schwarzwald und den mit weiten baumfreien Bergkuppen auf 1493 Meter aufsteigenden südlichen Schwarzwald.  

 

 

Breisgau-Hochschwarzwald Wirtschaft

 

Tourismus ist einer der wesentlichen Wirtschaftsfaktoren des Landkreises. In den letzten Jahren hat sich der Landkreis am Ausbau der touristischen Infrastruktur finanziell beteiligt, etwa am Ausbau der Skisprunganlagen in Neustadt und Hinterzarten, am Badeparadies Schwarzwald in Titisee zur Gewährleistung des Schwimmunterrichts im Schulsport und an der Sanierung der Biathlonanlage im Nordic Center am Notschreipass.

Auf den fruchtbaren Böden im Rheintal dominieren Landwirtschaft und Ackerbau. Kaiserstuhl, Tuniberg und Markgräflerland sind vom Weinbau geprägt. Im Schwarzwald prägen die Höhenlandwirtschaft und die Forstwirtschaft das Bild.

 

Der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald verzeichnet eine dynamische Arbeitsplatz- und Wirtschaftsentwicklung. Er weist seit vielen Jahren eine sehr gute Arbeitsmarktlage mit niedrigen Arbeitslosenquoten auf.

 

Weitere Städte in der Region:


Stuttgart

Stuttgart ist die Hauptstadt Baden-Württembergs.. Mercedes-Benz und Porsche haben hier ihren Hauptsitz. In Stuttgart gibt es wundervolle Parks, die sich durch die Innenstadt ziehen. Beliebt sind unter anderem der Schlossgarten, der Rosensteinpark und der Park am Killesberg.


Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Sie gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweizerischen Eidgenossenschaft.

 

Villingen-Schwenningen liegt im Südwesten Baden-Württembergs. Mit rund 85.000 Einwohnern ist die Doppelstadt ein Oberzentrum und Hochschulstandort sowie die Kreisstadt und größte Stadt des Schwarzwald-Baar-Kreises.

 

Freiburg im Breisgau, Universitätsstadt im Schwarzwald; ist für sein mildes Klima und das wiederaufgebaute, von kleinen Bächen durchzogene mittelalterliche Stadtzentrum bekannt. In der Altstadt ragt der 116 m hohe Turm des gotischen Freiburger Münsters über dem Münsterplatz auf.

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.