wir haben, was du suchst #Lörrach
Top Arbeitgeber - Lörrach
Schwarzwald-jobs.de Jobs
Landratsamt Lörrach Jobs
Deutsche Bahn AG Jobs
H&M Hennes & Mauritz B. V. & Co. KG Jobs
Bäckerei Heitzmann GmbH & Co. KG Jobs
Oskar Vogel Straßenbau GmbH & Co. KG Jobs
Bucher KG Jobs
August Faller GmbH & Co. KG Jobs
Carhartt Work in Progress Jobs

111 Jobs in Lörrach

Mehr anzeigen ↓

Lörrach

Lörrach ist eine Kreisstadt im Südwesten Baden-Württembergs. Sie ist die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises. In der näheren Umgebung liegen der Schwarzwald, das Rheintal sowie die Städte Weil am Rhein und Basel. In Lörrach leben knapp 50.000 Menschen.

Lörrach befindet sich weniger als fünf Kilometer vom Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Schweiz entfernt. Die Stadt ist Teil des Trinationalen Eurodistricts Basel mit rund 830.000 Einwohnern. Der erweiterte Ballungsraum wird, da er sich am Rheinknie befindet, auch RegioTriRhena genannt.


Sehenswertes in und um Lörrach

Lörrachs malerische Märkte, die  Kulinarik und das Stimmen-Festival haben die Stadt weithin bekannt gemacht. Der alte Stadtkern mit seiner großen Fußgängerzone und den einladenden Straßencafés, die südeuropäische Stimmung verbreiten, lassen das Bummeln durch die Kreisstadt zum Genuss werden.

Bedeutendste Sehenswürdigkeit und Wahrzeichen der Stadt ist die auf einer Anhöhe gelegene Burg Rötteln, die  1259 erstmals urkundlich erwähnte wurde. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen aus nah und fern. Von den Türmen aus erwartet die Besucher ein umwerfender Ausblick auf das ganze Dreiländereck.


Ferienregion Schwarzwald

Mit rund 11.100 Quadratkilometer Fläche ist die Ferienregion Schwarzwald eine der größten in Deutschland. Knapp zwei Drittel davon macht das Mittelgebirge aus, das der Region den Namen gibt. Die Region reicht vom Rhein im Westen bis zum Oberlauf des Neckars im Osten. Im Norden gehören die Städte Karlsruhe und Pforzheim dazu. Im Süden reicht der Schwarzwald bis an die Schweizer Grenze zwischen Basel und Waldshut.

200 Kilometer lang und zwischen 30 bis 60 Kilometer breit: Das größte Mittelgebirge Deutschlands steht für langgezogene Waldberge im Norden, breite Wiesentäler im mittleren Schwarzwald und den mit weiten baumfreien Bergkuppen auf 1.493 Meter aufsteigenden südlichen Schwarzwald.


Wirtschaft in Lörrach

Lörrach ist ein Industrie- und Dienstleistungsstandort. Die Dienstleistungsbranche stellt etwa 45 % aller Arbeitsplätze, das produzierende Gewerbe 30%, der Handel und das Gastgewerbes rund 22 %. Die Kreisstadt bietet rund 18.300 Arbeitsplätze.

Eine weltweit  berühmte Schokoladenmarke kommt aus Lörrach, aber auch namhafte Unternehmen aus den Bereichen Textil, Maschinenbau und der Automobilzulieferindustrie haben sich hier hervorragend entwickelt und bieten zahlreiche und unterschiedlichste Arbeitsplätze. Zudem hat sich die Stadt mit seinem Innovations- und Gewerbegebiet Innocel als Standortgemeinschaft von jungen und etablierten Unternehmen aus den Bereichen IT und Life Sciences einen Namen gemacht. Die Duale Hochschule Lörrach bietet beste Ausbildung für zukünftige Wirtschaftslenker.

Der Wirtschaftsraum „RegioTriRhena“ umfasst die Gegend im äußersten Südwesten Baden-Württembergs, die Nordwestschweiz sowie das Oberelsass. Er zählt etwa 2,3 Millionen Einwohner und über eine Million Erwerbstätige.


Wichtige Städte im der Region:


Weil am Rhein grenzt direkt an Lörrach und  ist eine südbadische Stadt im äußersten Südwesten Deutschlands unmittelbar im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich. Nach Lörrach und Rheinfelden ist Weil am Rhein die drittgrößte Stadt des Landkreises Lörrach.


Rheinfelden (Baden) ist eine Stadt im Südwesten Baden-Württembergs unmittelbar an der Schweizer Grenze. Sie ist nach Lörrach die zweitgrößte Stadt des Landkreises Lörrach.Die Stadt ist geschichtlich, wirtschaftlich und gesellschaftlich eng mit der Schweizer Stadt Rheinfelden auf der gegenüberliegenden Rheinseite (Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz) verbunden.


Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee und Kreisstadt des Landkreises Konstanz. Sie gehört zur Bundesrepublik Deutschland und liegt an der Grenze zur Schweizerischen Eidgenossenschaft.


Villingen-Schwenningen liegt im Südwesten Baden-Württembergs. Mit rund 85.000 Einwohnern ist die Doppelstadt ein Hochschulstandort sowie die Kreisstadt und größte Stadt des Schwarzwald-Baar-Kreises.


Freiburg im Breisgau, Universitätsstadt im Schwarzwald; ist für sein mildes Klima und das wiederaufgebaute, von kleinen Bächen durchzogene mittelalterliche Stadtzentrum bekannt. In der Altstadt ragt der 116 m hohe Turm des gotischen Freiburger Münsters über dem Münsterplatz auf.


Basel eine Stadt am Rhein im Nordwesten der Schweiz unweit der Grenzen zu Frankreich und Deutschland. Als Wahrzeichen der mittelalterlichen Altstadt rund um den Marktplatz gilt das im 16. Jahrhundert erbaute Rathaus mit seiner roten Sandsteinfassade. Im Münster befindet auch das Grab des Gelehrten Erasmus, der im 16. Jahrhundert in Basel starb. Die Universität Basel beherbergt einige seiner Schriften.


Zürich ist Hauptort des gleichnamigen Kantons Zürich. Mit ihrem Hauptbahnhof, dem grössten Bahnhof der Schweiz, und dem Flughafen ist die Stadt Zürich ein kontinentaler Verkehrsknotenpunkt. Dank der ansässigen Großbanken und Versicherungen ist sie ein internationaler Finanzplatz und der größte Finanzplatz der Schweiz, gefolgt von Genf und Lugano.

Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.